Translate

Dienstag, 30. Januar 2018

Chevron - Fischgrätmuster ATC

Bei Daniela Rogall heißt es diese Woche  "Think Monday Think ATC" - CHEVRON:

Es sollte ein abstraktes Bild werden, aber irgendwie sieht es nun nach zwei Tannenbäumen aus :)
Rechts klebte ich eine Frottage mit weinroter Permanent-Wachskreide auf dünnem Papier mit Matte Medium auf. Ich rieb die Wachskreide über ein Plastikteil aus meinem Fundus.


Aus Moosgummi schnitzte ich mir einen Stempel, das habe ich bei Froebelsternchen gesehen. Mein Stempel gelang aber nicht so gut, da ich nur die Linien einritzte. Ich stempelte links mit weißer Deckfarbe und das Muster war kaum zu erkennen, so zeichnete ich die Zwischenräume mit schwarzem Tuschestift nach. 



Kommentare:

  1. Liebe Rike
    Tannenbäüme sehe ich hier keine - ich dachte
    an ein Reifenprofil - tja meine Krimileserei ;-))
    Toll ist das Bild auf jeden Fall.
    Ich wünsche dir einen gemütlichen Tag.
    LG Sadie

    AntwortenLöschen
  2. Beautiful ATC! I love the colours you used and the chevrons look wonderful on the amazing background you created - I love it 😁. Have a happy and creative week dear Rike! J 😊

    AntwortenLöschen
  3. I actually like your Chevron better than the one I made. No, it didn't look like two fir trees to me, at least not until you pointed it out. Your ATC is beautiful and I love how you created that stamp.

    AntwortenLöschen
  4. Toll das Du mitgemacht hast bei Think Monday, Think ATC und sogar ein Stempel dafür hergestellt hast. Bin begeistert von so viel Einsatz :-) Dein ATC sieht super aus, ich mag den Grunge-Effekt.
    Ich hoffe Du bist öfter dabei in diesem Jahr, würde mich sehr freuen.
    Liebe Grüße
    Dani

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde Dein Chevron ATC super - es ist ein gelungenes kleines Abstrakt und jeder darf da sehen was er mag - das liegt ja im Wesen abstrakter Kunst begründet. Fazit: Gelungene Abstraktion liebe Rike!!! -- mit Moosgummi geht es zwar auch Stempel herzustellen, aber da müsstest Du besser deinen Stempel nicht schnitzen ( dazu ist der Moosgummi zu dünn) sondern die Chevrons ausschneiden und auf eine Platte aufkleben ( kann Plastik, Holz oder simpel Karton sein oder auch ein anderes Stück Platte aus einem Stück Moosgummi) ---z.b. mit doppelseitigen Klebeband, manchmal findet man bei den TeDi oder KiK oder Pagro / Libro auch selbstklebenden Moosgummi für Kindergartenbedarf.
    Das Herstellen von Stempeln ist irgendwie lustig aber nimmt auch viel Zeit weg... meiner war seinerzeit schnell aus einem Gemüsetassenschaumstoff geschnitzt - den hab ich schon länger . der ist etwas dicker,dieser Fleischtassenschaumstoff- da kann man toll auch fast richtig schnitzen. Leider gibt es diese Verpackungsschaumstoffe jetzt immer seltener. Wahrscheinlich ja GsD aus Umweltgründen..aber ich mochte sie gern zum Basteln , die Fleischtassen. Auch als Druckplatten hab ich sie gern genutzt und wenn sie dann so richtig schön schmutzig waren mit allen Farben konnte man sie wieder als Cover verwenden oder Stücke davon wo einbauen. Man kann auch mit Moosgummi schöne Druckplatten herstellen, aber die Schnitzritze ( geht gut mit Kugelschreiber zu ritzen) werden schnell mit Acrylfarbe wieder verschlossen..da ist es besser mit Wasserfarben zu drucken.
    Sorry... musste mal wieder meine Weisheiten tippen...kann auch nicht aus meiner Haut, dabei weisst Du das sicher selbst auch sowieso schon alles.Bitte nicht denken ich will klugscheissern.
    Ich knuddle Dich und freue mich auf den Februar---♥♥♥ und super Dich auch bei TMTA zu treffen- viel schöner wenn viele mitmachen! ♥♥♥
    ♥♥♥Susi

    AntwortenLöschen
  6. This is great - full of texture, lovely and grungy.
    I see chevrons and not so much trees. The foam stamp is cool!
    Gill xx

    AntwortenLöschen
  7. Not fir trees at all. Rike, but a successful abstract. I liked reading how you went about making it.

    AntwortenLöschen
  8. Love your ATC, Rike! And how cool you made your own stamp. Thanks so much for paying me a visit! xoxoxoxo

    AntwortenLöschen