Translate

Freitag, 27. Oktober 2017

Seltsame Wesen 2

Sooo seltsam sind die Wesen diesmal nicht - zwei aus dem Wasser springende Fische, eine Ente, ein Krabbel-Käfer (ok, der schon) --- den Vogel habe ich nochmals eingebaut. Mein Hintergrundfoto knipste ich im Schlosspark Laxenburg in der Nähe von Wien.
Ich verlinke meine kleinen Seelen-Wesen zur Challenge bei Art Journal Journey, wo die liebe ELKE im Oktober das Thema "Landscapes of the soul" ausgesucht hat.


Das ist Beate's Aquarell, wo ich die Wesen "fand", ich habe das Blatt dabei auch gedreht. 
Eingeklebt habe ich das in mein A5-Artjournal:


Zuerst schneide ich das Tierchen digital aus, vergrößere mit der "Lupe", nehme den "Radiergummi" und fahre die Konturen entlang, und lösche so den Hintergrund.

Als nächstes nehme ich den "Zauberstab", klicke den weißen Hintergrund an, Menü Auswahl - "Auswahl invertieren/umkehren", damit der Fisch ausgewählt ist.
Bearbeiten - "Kopieren".
Vorher sehe ich nach, wie groß das Bild ist, Länge mal Breite der Pixel (bei PhotoFiltre geht das mit STRG+H), dann öffne ich ein neues Bild "Neu" - und gebe die Größe ein, und - ganz wichtig! - transparenten Hintergrund!
Bearbeiten - "Einfügen" - und schon ist mein Fischlein in einem neuen Bild, das ich als .png-Datei abspeichere (denn nur mit .png funktioniert es, dass der Hintergrund transparent bleibt, und beim Einfügen ins Hauptbild nicht erscheint). Vor dem Speichern muss man die "Ebenen" auf eine Ebene verbinden.

Man könnte das auch anders machen, z.B. den Ausschnitt sofort ins Hauptbild einfügen und dort erst den Hintergrund wegradieren. Das geht, weil ja der eingefügte Fisch auf einer eigenen Ebene liegt.

Da ich aber nun ein eigenes Bild vom Fisch, die .png-Datei habe, kann ich ihn beliebig oft in (andere) Bilder einfügen.




Kommentare:

  1. Sehr raffiniert machst Du das mit Deinen Wesen im Digitalprogramm liebe Rike, so kannst Du sie beliebig oft neu verwerten - das ist wirklich toll!
    Deine Schloß Laxenburg Fantasieseite mag ich sehr! Ich war mit Julia und Willi ganz oft im Schloßpark spazieren, als sie noch im Kinderwagen war. Eine Ruhe und Friede herrscht dort, die der Seele sehr gut tun.
    Ich danke für's Verlinken der schönen Arbeit zu Art Journal Journey liebe Rike! Ich bin immer wieder baff wie Du Wesen so fantastievoll in einem Hintergrund siehst und rausarbeiten kannst! Allererste Sahne!
    Ein schönes Wochenende--leider ist heute das schöne Wetter vorbei...schade--aber was soll's wir tragen Sonne im Herzen, oder?!

    Knuddel
    Susi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und nach den Spaziergängen im Sommer war ich immer ganz begeistert von dem Eissalon in Laxenburg..himmlisches Eis....

      Löschen
  2. Das ist eine tolle Arbeit und die digitale Bearbeitung toll erklärt und das Hintergund hast du wunderbar aus gewählt. So ergibt es ein wunderschönes Seelenlandschaft! Mit fantasievollen Gestalten an diesem schönen Ort!
    Ich freue mich wieder sehr über dein verlinken zu meinem Thema in AJJ!
    Ich wünsche dir ein gemütliches Wochenende!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  3. I absolutely adore your collage. It was both clever and funny. What a perfect way to build layers, too. It's a great AJJ entry.

    AntwortenLöschen
  4. Isn't that amazing how the duck was in the original painting all the time, just hiding a little.
    I think the fish are interested in their new pond.

    AntwortenLöschen
  5. Amazing artwork! That's a beautiful watercolour and I really enjoyed learning about the process you followed to create this fun digital piece 😁. Hope you had a great weekend and wishing you a happy new week! J 😊
    p.s. thanks for the lovely comments on my blog! J x

    AntwortenLöschen
  6. Oh this is fabulous! I love the animals you discovered in Beate's watercolour and your digital transformation - what a great scene you have created :)
    Gill x

    AntwortenLöschen
  7. Ach, hier hatte ich ja noch gar nicht geschrieben,
    dabei war und bin ich begeistert von deinen Wesen und der Collage, die du mit ihnen und deinem schönen Foto zusammenstelltest!
    Klasse finde ich auch, dass du hier zeigst, wo du die Wesen in meinem Bild gefunden hast und genau das zeigst!

    Und danke für diese Anleitung!!
    Ciao Beate

    AntwortenLöschen