Translate

Samstag, 9. Juli 2016

Blätter und Gartenzaun

Die Challenge für den Juli 2016 lautet bei Art Journal Journey "In meinem Garten da ist ..."




Mit gelber und grüner Wachskreide bemalte ich den Untergrund, mit Borstenpinsel und Wasser verwischte ich die Farben. Vom Garten holte ich mir ein Farnblatt, ein Pfingstrosenblatt und drei Erbsenschoten (die Erbsen aß ich), legte sie auf meine Journalseiten und sprühte mit lila Acryl-Spray darüber. Ich hatte vor, noch rosa und gelbe Blüten darauf zu stempeln, überlegte mir das aber, und nahm dafür die Blumen als Fotohintergrund.


Diese Woche hatte ich eine Menge Malarbeit mit unserem Gartenzaun - Zaun gestrichen, Jägerzaun!! Wer das jemals gemacht hat, weiß, wieviel Arbeit das ist!




Kommentare:

  1. Eine tolle Seite, gefällt mir mega gut, und wie schön dass Du die Erbsen auch essen konntest! Danke fürs Mitmachen bei AJJ, und Dir ein schönes WE, GLG, Valerie

    AntwortenLöschen
  2. Lovely page, I love the colours and images you have used. Happy weekend! J :-)

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön ist Dir die Doppelseite gelungen! Super - die Faben sind klasse! Und wow.. tüchtig warst Du den Zaun zu streichen!Ist das ein Kalenderjournal, das Du da zusätzlich führst?! Toll!
    Einen wunderschönen Sonntag und lieben Dank für so eine wunderschöne Doppelseite für Art Journal Journey!
    oxo Susi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ein kleiner Taschenkalender 10,5 x 14,5 cm. Aber dort schreibe ich mehr als ich zeichne.

      Löschen
  4. Klasse gestaltet und sieht total schön aus. Die Farben machen gute Laune.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Awesome, journal spread. The colours look beautiful and a lovely details to show your garden.
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  6. OH how gorgeous Rike and extra special letting Mother Nature help too with those lovely leaves.
    oxo

    AntwortenLöschen
  7. A beautiful layout in a lovely colour.

    AntwortenLöschen
  8. Das ist eine wunderbare, kreative Seite, richtig toll! Tja ist schon komisch, ich male ja auch wirklich gerne, aber Gartenzaun streichen, da verlässt mich dann die Motivation ;)
    ♥lich Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... Motivation war bei mir nicht wirklich vorhanden, es musste sein! Ich male auch lieber ins Journal ... :)

      Löschen
  9. Wunderschön geworden ist dein grünes Bild!
    Oh ja, Jägerzaunstreichen kenne ich von früher... ich musste dabei immer an Tom Sawyer denken...
    Schönen Sonntag noch von Ulrike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tom Sawyer und Huckleberry Finn ... ein Lieblingsbuch meiner Kindheit! Wenn ich beim Zaunstreichen daran gedacht hätte, wär's mir vielleicht leichter gefallen!

      Löschen
  10. I love this. It looks like you sprayed onto some painted paper. It looks so cool. And what a smart way to make your own stencils. Hugs-Erika

    AntwortenLöschen
  11. This has worked really well, using the leaves as a stencil. The peapods made a good design (thanks for letting us know you ate the peas). What an original idea for the AJJ theme.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. haha, yes I like to eat the peas unboiled :)

      Löschen
  12. I absolutely love how you used leaves from your garden as your stencils for your lovely work of art! It is simply beautiful and so creative!

    AntwortenLöschen
  13. Das ist klasse geworden, ein toller Effekt! Das Journal scheint ja riesig zu sein...
    Und ich bin froh, dass wir keinen Zaun haben.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Beo, das Journal mißt 20x26cm (eine Seite). Zaun ist bei uns wichtig!

      Löschen
  14. tolle Doppelseite

    Käkel
    http://silly-sisters.de/

    AntwortenLöschen